Gardeappell

Jedes Jahr halten wir das Gardeappell ab. Dabei werden von unserem Spieß die Uniformen auf Sauberkeit und Vollständigkeit geprüft, damit wir gut gekleidet in die neue Session starten können. Es stehen auch immer Beförderungen an, wer neu bei uns einsteigt, startet als Gardist und wird alle 2 Jahre befördert. Allerdings kann eine Beförderung auch in kürzeren Abständen stattfinden, nämlich dann, wenn man besondere Dienste für die Stadtgarde geleistet hat. Würde man dann bis in den Rang des Offiziersanwärters befördert, hat man die Möglichkeit, sich für die Offizierslaufbahn zu entscheiden. Dies hieße allerdings, dass man die Gardisten-Uniform gegen eine Offiziers-Uniform tauscht, was mit zusätzlichen Kosten verbunden wäre.

Gardeappell 2021